Soccer%20ball%20with%20internet%20network%20effect_edited.jpg

PROFIS MIT VISIONEN

LANDEKA NETWORKS GMBH & LN SPORTSACADEMY

 
imago0029935897m_Kickers.jpg

Josip Landeka

Gründer & Geschäftsführer

Die Profikarriere von Josip, den meisten bekannt als Joe, begann im Jahr 2005/2006 bei SG Rosenhöhe. Zu diesem Zeitpunkt war der Linksverteidiger 19 Jahre jung. Dort wurde sein Talent von niemand geringerem als Jürgen Klopp entdeckt, der ihn daraufhin zum 1. FSV Mainz 05 holte. Die Erfahrung mit dem heutigen Superstartrainer prägte ihn nachhaltig. Ein weiteres Highlight war für ihn die Einberufung in die U19 kroatische Nationalmannschaft. Nachdem Trainer Jürgen Klopp seinen Verein wechselte, zog es auch Joe kurze Zeit später weiter. Zu diesem Zeitpunkt war ihm noch nicht bewusst,  dass noch 11 Jahre Profifussball vor im liegen, darunter 343 Spiele und 7 Vereine.

Sein erstes Profidebüt hatte Joe bei den Stuttgarter Kickers in der 3. Liga. Danach folgten spanndende Zeiten, beim SV Wehen Wiesbaden. Hier blieb er 2 Jahre und ging dann für die nächsten 3 Jahre zum FC Carl Zeiss Jena. In der Sommerpause 2012 unterschrieb er einen Zweijahresvertrag beim Chemnitzer FC. In der Winterpause der Saison 2013/14 wechselte es ihn zum SV Darmstadt 98, mit welchem er in die 2. Liga aufsteigen durfte. Nach diesem großen sportlichen Erfolg 2014 entschied sich Joe überraschend für einen damals eher kleinen Verein, der es erst seit kurzer Zeit in die 3. Liga geschafft hat. Joe ging zum SG Sonnenhof Großaspach. Nach einigen Verletzungen und vielen sportlichen Erfolgen, richtete sich der Fokus von Joe nun langsam weg vom Spielfeld. Beim SG Sonnenhof Großaspach bekam er die Möglichkeit neben Fussball einen Ausbildungsweg einzuschlagen. Wer Joe kennt, weiß dass er sich gerne mit Zahlen und komplexen Sachverhalten beschäftigt. Daher entschied er sich Steuerfachangestellter zu lernen. Ehrgeizig und bissig beendete er seine Ausbildung in Rekordzeit. Genau nach 2 Jahre pauken. Seine Ausbildungsstätte blieb Wegbegleiter auch nach seiner Profikarriere. Sein Ausbilder wurde zum Freund und später auch zum Business Partner. Gemeisam führen sie heute die Alpha Sports Tax an. Ende Januar 2017 wechselte Landeka nach achteinhalb Jahren zurück zu den Stuttgarter Kickers. In dem Verein wo er sein Profi-Debüt erleben durfte, beendete er nach 2,5 Jahren Kapitän seine Profi-Karriere. Während dieser Zeit setzte er seine Geschäftsidee in die Tat um und gründetet die Firma Landeka Networks